Fraunhofer IVV Dresden

Fraunhofer IVV, Außenstelle für Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik Dresden

Willkommen!

Das IVV Dresden hat sich zu einem international gefragten Forschungspartner auf dem Gebiet der maschinellen Verarbeitung und Verpackung entwickelt, dessen Zielbranchen sich inzwischen über die Lebensmittel-, Pharma- und Verpackungsbranche hinaus schrittweise auch in neue Bereiche wie Medizintechnik, Automobilindustrie und industrielle Bauteilreinigung erweitern.

Als eines von acht Geschäftsfeldern des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV hat das Geschäftsfeld »Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen« seinen Forschungsschwerpunkt in der Außenstelle für  Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik in Dresden.

Getreu unseres Credos „Stoff, Prozess und Maschine in Gesamtheit zu betrachten“ analysieren, modellieren und simulieren wir in unseren F&E-Projekten wissenschaftlich herausfordernde Aufgabenstellungen. Dabei stehen uns verschiedene Teststände zur Verfügung.

DIN-Innovationspreis 2015 für das Fraunhofer IVV Dresden

Welche Kräfte sind nötig, um eine Verpackung zu öffnen? Andrea Liebmann und Ina Schreib von der Dresdner Außenstelle für Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik des Fraunhofer IVV haben ein Prüfverfahren entwickelt, das jetzt im Rahmen der Hannover Messe mit dem DIN-Innovationspreis ausgezeichnet worden ist.

Weitere Informationen finden Sie hier.